ist eines von 999 Portalen der Marketing Horst Reitz

Suche

  ?

> Nachrichten

Polizeiberichte

» Nachrichten-Archiv  
» Nachrichten aus Löhne » Übersicht Polizeiberichte
» zurückblättern in Polizeiberichte» weiterblättern in Polizeiberichte

Bünde, 12.09.2017

22-Jähriger bietet Akku-Bohrschrauber im Internet an - Kriminalbeamter zeigt

anstatt des erhofften Bargeldes seine Dienstmarke

Bünde (ots) - (hay) Am Mittwoch (6.9.) entwendete ein 22-jähriger Leiharbeiter einer Kürchenfirma in Bünde-Ahle einen hochwertigen Akku-Bohrschrauber. Einen Tag später bot er diesen im Internet auf einer Auktionsplattform zum Verkauf an. Ein Mitarbeiter des Unternehmens erkannte das Firmenwerkzeug im Internet wieder, verhandelte mit dem Täter über einen Kauf und schaltete die Polizei ein. Ein Kriminalbeamter übernahm die Rolle des Interessenten und führte die weiteren Kaufabsprachen. Der Dieb, der sich als Verkäufer ausgab, freute sich sichtlich, als der Beamte, der sich als Käufer ausgab, an dem vereinten Treffpunkt in Bünde erschien. Der Täter lächelte auch noch, als der Polizist sein Portemonnaie zückte. Seine Gesichtszüge entglitten aber, als der Beamte seine Dienstmarke anstatt des Bargeldes herauszog. Der Kommentar des Überführten nach Sicherstellung des Diebesgutes und der Personalienfeststellung war: "Ich schätze, ich brauche dann ja morgen wohl nicht mehr zur Arbeit." http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/3732674

Kreispolizeibehörde Herford, meinestadt24 newsaktuell
Artikel-ID: 1446621, bereits 12x gelesen.

» Kommentar schreiben

Andere Meldungen zum Thema

» Einbrecher erbeuten Uhren und Schmuck (19.10.2017)

» Zwei Auffahrunfälle beschäftigen Polizei (12.10.2017)

» Besonders schwerer Fall des Diebstahls - Versuchter Tresoraufbruch aus (12.10.2017)

» Zwei Frauen bei schwerem Unfall auf der B 65 in Gehlenbeck verletzt (11.10.2017)

» Versuchter Einbruch in Wohnung - Aktionswoche der Polizei noch bis zum Sonntag (11.10.2017)

» Impressum | » Kontakt

© 2017 meinestadt24